Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
VfL-Fußballwelt: Für die Gäste ein Volltreffer

Wolfsburg VfL-Fußballwelt: Für die Gäste ein Volltreffer

Jetzt ist die VfL-Fußballwelt im Allerpark auch für Besucher offiziell geöffnet. Geboten wird ein spannendes Programm, dass den ersten Fans am Samstag gut gefiel.

Voriger Artikel
Unfall auf der Tangente: Mann und Hund verletzt
Nächster Artikel
Wolfsburg strahlt: Der Frühling ist da!

Auftakt für die FußballWelt: VfL-Geschäftsführer Thomas Röttgermann (Mitte) begrüßte den ersten Besucher Benjamin Kühnel.

Quelle: Photowerk (gg)

Bereits vor der Eröffnung um 10 Uhr standen die ersten Gäste vor dem Eingang der VfL-Fußballwelt neben der VW-Arena. Das sollte sich lohnen: VfL-Geschäftsführer Thomas Röttgermann begrüßte Benjamin Kühnel als offiziell ersten Besucher – der 21-Jährige erhielt dafür ein Trikot und ein Fußball-Buch überreicht. „Das ist heute wirklich das i-Tüpfelchen“, freute sich Kühnel.

Den ganzen Tag über strömten die Besucher in die 800 Quadratmeter große Fußballwelt. Sie konnten sich nicht nur ausführlich über die Vereinsgeschichte des VfL informieren, sondern auch selbst kleine Trainingseinheiten absolvieren. Dazu gehörten etwa Dribbeln gegen die Uhr, Reaktionstests und Elfmeter-Schießen gegen den (virtuellen) VfL-Keeper Diego Benaglio. Wer es spielerischer angehen wollte, konnte sich am Kickertisch und beim Fußball-Videospiel versuchen. Für die kleinen Gäste hatte der VfL Hüpfburgen aufgebaut. Auch Maskottchen Wölfi zog seine Runden durch die Fußballwelt.

Das Fazit von Benjamin Kühnel nach dem ersten Besuch: „An den vielen Stationen kann man selber Erfahrungen sammeln, das gefällt mir. Auch die Vereinsgeschichte finde ich interessant.“ VfL-Geschäftsführer Röttgermann zeigte sich ebenfalls glücklich: „Wir können ein spannendes Programm anbieten, und mit der Resonanz sind wir zufrieden.“

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände