Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Verurteilter IS-Terroristist wieder auf freiem Fuß

Wolfsburger Ebrahim H.B. Verurteilter IS-Terroristist wieder auf freiem Fuß

Ein als IS-Terrorist verurteilter Wolfsburger ist wieder auf freiem Fuß. Das Oberlandesgericht Celle hat entschieden, das letzte Jahr der dreijährigen Haftstrafe von Ebrahim H.B. zur Bewährung auszusetzen.

Voriger Artikel
Congresszentrum und Jugendhotel in Wolfsburg?
Nächster Artikel
Friedenslicht brennt im Rathaus

Aus Haft entlassen: Der verurteilte Wolfsburger IS-Terrorist Ebrahim H.B. ist wieder auf freiem Fuß.

Quelle: dpa/Archiv

Wolfsburg. Der 27-jährige Deutsch-Tunesier war wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung verurteilt worden.

In einer nicht-öffentlichen Anhörung hatte der OLG-Senat am 6. Dezember entschieden, die restliche Haftdauer von H.B. auf vier Jahre zur Bewährung auszusetzen. Zuvor hatte ein psychiatrischer Sachverständiger dem verurteilten Wolfsburger bescheinigt, dass von ihm, einfach gesagt, keine Gefahr mehr für das Sicherheitsinteresse der Allgemeinheit ausgehe. Gegen die Entscheidung des OLG hätte die Generalbundesanwaltschaft Beschwerde einlegen könne, was sie nicht tat. „Die Entscheidung ist rechtskräftig“, erklärte Gerichtssprecherin Jessica Laß gestern auf Nachfrage der WAZ - H.B. ist damit ab sofort wieder ein freier Mann, der aber vier Jahre lang unter Bewährung steht.

Der 27-Jährige war Ende letzten Jahres wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung verurteilt worden, weil er nach Syrien ausgereist war und sich dem IS als Selbstmordattentäter zur Verfügung gestellt hatte - das geplante Attentat in Bagdad wurde von der Armee verhindert. Vor der Verurteilung saß H.B. bereits ein Jahr in Untersuchungshaft, weswegen er nun zwei Drittel der Strafe verbüßt hat; ein Aussetzen des Restes zur Bewährung ist nicht unüblich. Mit H.B war auch der Wolfsburger Ayoub B. (28) aus gleichem Grund verurteilt worden, allerdings zu vier Jahren und drei Monaten - er hat noch keine zwei Drittel der Strafe abgesessen.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr