Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Versuchter Motorraddiebstahl

Wolfsburg Versuchter Motorraddiebstahl

Der Aufmerksamkeit einer 54 Jahre alten Anwohnerin im Stadtteil Hageberg ist es zu verdanken, dass in der Nacht zum Samstag ein Diebstahl eines Motorrades misslang.

Voriger Artikel
Schlangen, Skorpione und Spinnen
Nächster Artikel
Berufsfeuerwehr: Taucher vor dem Aus?

Zeugen gesucht: Nach einem versuchten Motorraddiebstahl am Smstag konnten die Täter entkommen.

Quelle: Archiv

Die 54-Jährige lag gegen 01.00 Uhr bereits im Bett, als sie bemerkte, wie der Motor eines Fahrzeugs draußen auf der Gladbecker Straße schon länger lief. Als sie aus dem Fenster schute, sah sie einen hellen Kleintransporter mit geöffneter Seitentür.

Daraufhin verständigte sie sofort die Polizei per Notruf. Diesen Augenblick nutzten die unbekannten Täter, um zu flüchten.
Da sie wusste, dass bereits mehrere Motorräder auch am Hageberg gestohlen wurden,beobachtete sie deswegen sehr genau, so die 54-Jährige gegenüber den Beamten.

Erst später zeigte sich, dass die Täter es auf eine Kawasaki abgesehen hatten und diese vermutlich in den Transporter verladen wollten. Als die Unbekannten sich entdeckt fühlten, ließen sie das Motorrad fallen und fuhren davon.

Eine sofort ausgelöste Fahndung verlief jedoch ohne Erfolg. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise liefern können.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr