Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Versuchter Handtaschenraub am Schillerteich

Polizei sucht Zeugen Versuchter Handtaschenraub am Schillerteich

Am Montagnachmittag hatte ein bislang unbekannter Täter am Schillerteich versucht, einer 76 Jahre alten Wolfsburgerin die Handtasche aus dem Fahrradkorb zu entreißen. Die pfiffige Seniorin hatte jedoch ihre Tasche vorher gesichert, so dass der Täter ohne Beute in unbekannte Richtung davonfuhr.

Voriger Artikel
VW-Bad arbeitet "mit Hochdruck"
Nächster Artikel
Fahrzeugdiebe aktiv: 70.000 Euro Schaden

Die Polizei Wolfsburg bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach einem unbekannten Täter.

Quelle: Archiv

Da die sichtlich geschockte 76-Jährige erst von zu Hause die Polizei verständigen konnte, war es zu spät für eine sofortige Fahndung.

Den Ermittlungen nach war die Rentnerin zuvor mit dem Fahrrad in der Stadt zum Einkaufen gewesen. Nach ihren letzten Besorgungen in der Porschestraße sei das Opfer über die Rothenfelder Straße und Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Schillerteich gefahren, so ein Beamter.

Bereits hier hatte die 76-Jährige das Gefühl, dass der spätere Täter sie auf einem Fahrrad verfolgte. Von der Friedrich-Ebert-Straße sei die Wolfsburgerin in Windthorststraße abgebogen und schließlich über den Schleusenpfad zum Schillerteich gelangt. Im Bereich des DLRG-Heims sei plötzlich von hinten der unbekannte Radfahrer gekommen und habe nach ihrer Handtasche gegriffen.

Die rüstige Seniorin habe sich gerade so auf dem Fahrrad halten können, erläutert der Ermittler. Der flüchtige südeuropäisch aussehende Täter habe ein auffällig hochwertiges Fahrrad benutzt, so das Opfer.

Täterbeschreibung:

Der Unbekannte sei etwa 25 bis 30 Jahre, habe braune Haare mit einem Seitenscheitel und eine schwarze Stoffhose und eine schwarze Jacke getragen. Er soll südeuropäisch ausgesehen haben.

Für die Ermittler ist insbesondere der Zeitraum vor der eigentlichen Tat um 14.55 Uhr von Bedeutung. Sie hoffen, dass die 76-Jährige verfolgt von dem dreisten Täter auf ihrem Weg von der Innenstadt zum eigentlich Tatort am Schillerteich beobachtet wurde.

Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr