Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Verspätungen: Zwei Jungs bewarfen Züge an der Schnellfahrstrecke

Calberlah Verspätungen: Zwei Jungs bewarfen Züge an der Schnellfahrstrecke

Calberlah. Zwei 13 und 14 Jahre alte Jungen haben am Wochenende auf der Schnellfahrstrecke bei Calberlah (Landkreis Gifhorn) mehrfach Steine auf Züge geworfen und diese zum Teil erheblich beschädigt. Es kam zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr zwischen Wolfsburg und Hannover. Am Sonntagnachmittag stellte die Polizei die jugendlichen Täter.

Erstmals am Freitagabend schmissen die Jungen in der Nähe des Bahnhofes Calberlah Steine auf Züge. An einem Intercity wurde eine Scheibe so stark beschädigt, dass der Wagen in Hannover abgekoppelt  werden musste. Eine sofortige Fahndung nach den Jungen verlief jedoch zunächst erfolglos.

Am Sonntagnachmittag meldete die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn erneut den Bewurf von mehreren Zügen im Bereich Calberlah. Wieder wurde ein Intercity stark beschädigt. Der komplette Zug musste in Hannover außer Betrieb genommen werden. Die Reisenden wurden mit einem Ersatzzug weiterbefördert.

Bundes- und Landespolizei suchten  zwischenzeitlich gemeinsam mit drei Streifenwagen nach den Steinewerfern. Beamte aus Meine stellten die Jungen  schließlich in Bahnhofsnähe. Sie gaben ihre Taten sofort zu und  wurden anschließend den Erziehungsberechtigten übergeben.

An beiden Tagen kam es zu erheblichen Betriebsbeeinträchtigungen  auf der Strecke zwischen Wolfsburg und Hannover. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Derzeit wird noch ermittelt, wie viele Züge überhaupt beschädigt wurden. Die Bundespolizei hat Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

red

Text wurde aktualisiert

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr