Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Verona Pooth moderierte Joélle-Modenschau im Ritz

Wolfsburg Verona Pooth moderierte Joélle-Modenschau im Ritz

Wolfsburg. Models, aktuelle Mode und eine kesse Promi-Moderatorin: Am Samstag präsentierte das Modehaus Joélle aktuelle und exklusive Damenmode von renommierten Designern bei der Modenschau im Ritz Carlton. Mit dabei: Werbeikone Verona Pooth als Moderatorin und Stardesigner Thomas Rath.

Voriger Artikel
Gabriel beim SPD-Fest: Kritik an VW-Managern
Nächster Artikel
Eine Dankeschön-Party für die Jubiläumshelfer

Sie hatten viel Spaß: Verona Pooth und Thomas Rath führten durch die Modenschau im Ritz-Carlton. Die Models waren Profis und Kundinnen von Joélle.

Quelle: Boris Baschin

„Wer nicht brennt, kann nicht anstecken,“ heißt es auf der Internetseite von Joélle und verspricht damit nicht zu viel: Denn die tollen Designerstücke ließen bei vielen Gästen die Herzen brennen.

15 Models führten ausgewählte Kleidungsstücke von den neuesten Herbst- und Winterkollectionen von Airfield, Armani Collezioni, Red Valentino, Riani, Nice Connection, Minx, Dimitri Lang (Jay Dazé) und Thomas Rath (Orient Express) vor. Diesen besonderen Abend veranstalten die beiden Schwestern Sybilla Tschirner und Marita Knoke (Inhaberinnen von Joélle Moden) seit 26 Jahren. Das Besondere im Hause Joélle: Einige Models sind Kundinnen aus der Boutique und keine professionellen Laufsteggängerinnen. Damit zeigt das Modehaus, das seine Mode von jedem getragen werden kann!

Stardesigner Thomas Rath war überwältigt von dem Abend: „Ich liebe es, dass sie alle meine Mode tragen. Es ist ein unglaubliches Gefühl, wie zu einer Familie zu kommen.“Auch Verona Pooth war begeistert: „Mode lässt mein Herz immer höher schlagen. Es ist eine große Freude hier zu sein.“ Bei der After-Show-Party mit Live-Musik und einem reichhaltigen Buffet wurde noch lange gefeiert.

liz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr