Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Vermisste Rentnerin: Die Spur führt nach Ehmen

Wolfsburg Vermisste Rentnerin: Die Spur führt nach Ehmen

Nach ersten Hinweisen zu der seit Montagabend im Wolfsburger Ortsteil Heiligendorf vermissten Rentnerin Dorothea David hielt sich die Gesuchte am Dienstag zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr im Bereich eines Lebensmittel-Discounters in Ehmen auf. Zwei unabhängige Zeugen erkannten die 81-Jährige wieder.

Voriger Artikel
Schuldner werden immer jünger
Nächster Artikel
Unter Drogeneinfluss: Motorradfahrer fuhr auf Polizeibeamten zu

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen.

Die Vermisste ist orientierungslos und bedarf ärztlicher Hilfe. 

Den Ermittlungen zufolge kehrte die 160 cm große Seniorin nach einem Spaziergang um 19.00 Uhr nicht ins Seniorenwohnheim im Heiligendorfer Steinweg zurück. Suchmaßnahmen im Nahbereich verliefen ergebnislos. 

Hierbei kamen neben einem Polizeihubschrauber auch ein Personenspürhund der Polizei Hamburg und Taucher der Berufsfeuerwehr Wolfsburg zum Einsatz. Die 81-Jährige sei gut zu Fuß und vermutlich mit einer grau-schwarzen längeren Jacke und einer beigefarbenen Hose  bekleidet, so ein Beamter. Es sei auch möglich, dass Dorothea David in einem Fahrzeug von einem hilfsbereiten Fahrer nach Ehmen mitgenommen wurde, erläutert ein Beamter.

Hinweise zu der Vermissten nimmt die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Ergebnislos: Mehr als vier Stunden lang durchsuchte die Polizei Wege und Feldmark zwischen Heiligendorf und Hattorf.

Wolfsburg. Zwei Dutzend Einsatzkräfte der Polizei durchkämmten heute über vier Stunden lang die Gegend zwischen Heiligendorf und Hattorf auf der Suche nach Dorothea David. Ohne Ergebnis. Die 81-Jährige wird seit Montagabend vermisst.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016