Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Verletzte bei Moped-Sturz

Wolfsburg-Neuhaus Verletzte bei Moped-Sturz

Schwere Verletzungen erlitt heute Abend ein Wolfsburger (30) bei einem Unfall mit einem Moped. Er war Sozius, als die Fahrerin (23) bei Neuhaus die Kontrolle verlor und beide mit dem Zweirad stürzten.

Voriger Artikel
Einbrecher auf Campingplatz: Die Camper gehen jetzt Streife
Nächster Artikel
Heizkosten: 40.000 Wolfsburger müssen in diesem Jahr nachzahlen

Unfall: Zwei Personen wurden verletzt.

Quelle: Boris Baschin

Es war fast Punkt 20 Uhr, als die beiden Wolfsburger in der Sandkrugstraße mit dem Moped unterwegs waren.

Offenbar viel zu knapp vor der Ausfahrt entschied sich die 23-Jährige nach Polizeiangaben, nach rechts in die Neuhäuser Straße An der Wasserburg einzubiegen. Dabei verlor sie die Kontrolle, sie selbst und der 30-jährige Sozius - der Halter des Mopeds - stürzten.

Die junge Frau erlitt nur Schürfwunden, der Mann verletzte sich schwer am Bein - wahrscheinlich ein Bruch. Beide kamen per Krankenwagen ins Klinikum, die Feuerwehr musste auslaufenden Kraftstoff abstreuen.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel