Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Verkehrsunfall mit verletzter Person
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Verkehrsunfall mit verletzter Person
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 22.03.2015
Unfall auf der Braunschweiger Straße: Ein 22-jähriger Wolfsburger kam betrunken von der Straße ab und landete auf dem Dach. Quelle: Photowerk (gg)

Der 22-Jährige fuhr um Viertel nach acht auf der Braunschweiger Straße in Richtung A39. Plötzlich verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Straße ab. Der Passat überschlug sich und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Ein Zeuge eilte zur Unfallstelle und zog den jungen Wolfsburger aus dem Auto.

Auch die Polizei war schnell vor Ort und ließ den 22-Jährigen pusten: „Ein Atemalkoholtest ergab vor Ort einen Wert von 0,71 Promille“, sagte ein Polizeisprecher. „Eine Strafanzeige wurde gefertigt und der Führerschein wurde sichergestellt.“

Der Unfallfahrer wurde mit dem Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, war aber nicht schwer verletzt. Den Sachschaden am Auto schätzt die Polizei auf etwa 3200 Euro.

bis

Dieser Text wurde aktualisiert!

Einen heftigen Unfall gab es am Samstagabend auf der Badelandkreuzung. Die beiden Fahrer blieben zum Glück unverletzt, den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

22.03.2015

Auf der Hafenstraße wurde ein Toyota Avensis, sowie der 24 jährige Fahrer aus Meinersen und der 29 jährige Beifahrer aus Wesendorf kontrolliert.

22.03.2015

Die Tarifstreit an den Schulen geht in die nächste Runde. Am Dienstag ruft die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) an ausgewählten Einrichtungen angestellte Lehrer und Erzieher zum Warnstreik auf. In Wolfsburg werden sich laut GEW-Sekretär Rüdiger Heitefaut die Friedrich-von-Schiller-Schule und die Peter-Pan-Schule beteiligen.

22.03.2015