Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Verkehrsunfall: Kind wird verletzt

Auffahrunfall Verkehrsunfall: Kind wird verletzt

Am Samstag gegen 14.30 Uhr kam es auf der Friedrich-Ebert-Straße zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 6-jähriges Mädchen leicht verletzt wurde. Ein VW-Phaeton war an einer Ampel auf einen VW-Golf aufgefahren. Die Tochter der Golf-Fahrerin befand sich in einem Kindersitz auf der Rückbank.

Voriger Artikel
Kaputte Rathaus-Fassade: Werden Löcher im August gestopft?
Nächster Artikel
Alkohol am Steuer: Mehrere Fahrzeuge kontrolliert

Das 6-jährige Mädchen wurde bei dem Auffahrunfall leicht verletzt.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Beide unfallbeteiligten Fahrzeuge hielten vor einer Ampel, die auf Rot stand. Als die Ampel auf Grün sprang, fuhren beide Fahrzeuge los.

Der 68-jährige Fahrzeugführer eines VW-Phaeton unterschätzte beim Anfahren die Geschwindigkeit der vorausfahrenden 25-jährigen Fahrzeugführerin eines VW-Golf und fuhr leicht auf.

6-jähriges Mädchen wird verletzt

Bei dem Auffahrunfall wurde die 6-jährige Tochter der Golf-Fahrerin leicht verletzt. Sie klagte über Schmerzen an der Schulter.

Die Tochter befand sich in einem Kindersitz auf der Rückbank. An den Fahrzeugen entstand jeweils leichter Sachschaden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg