Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Verkehrskontrollen in Wolfsburg: Auch Pkw-Tuner im Visier
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Verkehrskontrollen in Wolfsburg: Auch Pkw-Tuner im Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 10.05.2017
Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Kontrolliert wurde in den Straßen Hafenstraße, Helmstedter Straße und Dieselstraße in Wolfsburg und darüber hinaus auch im Stadtgebiet Helmstedt.

Insgesamt kontrollierten die Ordnungshüter rund 50 Fahrzeuge. Dabei stellten die Beamten in 19 Fällen Verstöße fest, die zur Erlöschen der Betriebserlaubnis führten und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach sich zieht.

Auffällig hierbei war, dass es vor allem bei Bauartveränderungen von Rad/Reifenkombinationen in Verbindung mit Fahrwerken Manipulationen gab. Entweder wurden diese nicht in Kombination miteinander abgenommen oder es wurde an der Höhe der Fahrwerke manipuliert.

Darüber hinaus gab es mehrere Verstöße bei Bauartveränderungen im lichttechnischen Bereich (z.B. Nebelscheinwerfer gelb eingefärbt, Blinker in Dauerschaltung oder Rückstrahler fehlen).

In zwei Fällen waren die Fahrzeuginsassen nicht angeschnallt und drei Fahrzeugführer telefonierten während der Fahrt mit ihrem Mobiltelefon. Auch sie wurden gebührenpflichtig Verwarnt bzw. erhielten entsprechen Ordungswidrigkeitenanzeigen.

Stadt Wolfsburg Die Zukunft steht vor der Tür - E-Mobilität - Autos unter Strom

Die Branche hat ein neues Lieblingsthema: E-Autos. Doch die Kunden reagieren trotz Prämien und verbesserter Reichweite sehr zögerlich. Ist die neue Technik alltagstauglich?

11.05.2017
Stadt Wolfsburg Sportausschuss: Umbau der Trichterrutsche - Familienrutsche fürs Badeland soll kommen

Die gefährliche Trichterrutsche im Baddeland soll zur Familienrutsche umgebaut werden - dafür sprach sich am Dienstag der Sportausschuss aus.

09.05.2017

Die Zukunft kommt sehr viel schneller als wir es uns vorstellen können. Dies bläute Hauptredner Sven Gábor Jánszky den 550 Unternehmern, Politikern und Führungskräften in der VW-Arena am Dienstagabend beim fünften Wolfsburger Wirtschaftsempfang ein. Der Trendforscher nahm seine Zuhörer mit auf eine Reise ins Jahr 2025.

10.05.2017
Anzeige