Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Verkaufsoffener Sonntag mit Oktoberfest und Ausstellung

Wolfsburg Verkaufsoffener Sonntag mit Oktoberfest und Ausstellung

Wolfsburg. Oktoberfest, Rikschas und eine Helfer-Ausstellung: Zum letzten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr hat die Wolfsburger Marketing-Gesellschaft (WMG) ein buntes und großes Programm auf die Beine gestellt. Die Läden in der Innenstadt sowie die Designer Outlets öffnen am 2. Oktober von 13 bis 18 Uhr.

Voriger Artikel
Einbrecher verwüsten komplettes Tattoo-Studio
Nächster Artikel
Bahnhof: Installation in der Kunststation

Viel los in der City: Beim verkaufsoffenen Sonntag am 2. Oktober gibt es auch wieder Rikscha-Fahrten.

Quelle: Tim Schulze

Das Oktoberfest auf dem Hugo-Bork-Platz beginnt bereits am Donnerstag, 29. September (siehe Text rechts). Für zusätzlichen Komfort während des Einkaufs sorgen acht kostenfreie Rikschas. Die Rikschas werden von 13 bis 18 Uhr zwischen den Outlets und mittlerer Porschestraße unterwegs sein. Dieser Service wird ermöglicht von Mitgliedern des Handelsbeirats und Unternehmen des Einzelhandels, dessen Logos auf den Rikschas versehen sein werden.

„Wir schlagen mit unserem Programm dieses Mal eine Brücke zwischen Unterhaltung und Information“, erklärt Holger Stoye, Geschäftsführer der WMG. Die Ausstellung „Helfer im Einsatz“ feiert an diesem Verkaufsoffenen Sonntag ebenfalls Premiere. Zwölf Institutionen und Vereine aus Wolfsburg werden sich vor der City-Galerie vorstellen. Sie erläutern ihre soziale und ehrenamtliche Tätigkeit und halten vielfältige Informationen bereit. Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr, des Deutschen Roten Kreuz, des Technischen Hilfswerkes oder des Malteser Hilfsdienstes stehen ebenfalls in der Fuzo. An der Ausstellung nehmen die Diakonie-Sozialstation Wolfsburg-Mitte, DKMS, DRK, Familienservice, Freiwillige Feuerwehr, Heilpädagogischer Kindergarten Rappelkiste, Malteser Hilfsdienst, Starthilfe, pro Ehrenamt Volkswagen, TelefonSeelsorge, Technisches Hilfswerk THW und Weißer Ring teil.

Beim verkaufsoffenen Sonntag am 2. Oktober gibt es auch wieder Rikscha-Fahrten. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr