Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Verhaftete Dealer: Beide wegen Drogendelikten bekannt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Verhaftete Dealer: Beide wegen Drogendelikten bekannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 13.03.2017
Sichergestellt: Drogen im Wert von mehreren Tausend Euro. Quelle: Polizei Wolfsburg
Anzeige
Wolfsburg

Drogen im Wert von mehreren Tausend Euro stellten die Zivilfahnder am Freitagnachmittag in der Innenstadt-Wohnung des 37-Jährigen sicher. Die Menge und die Vielzahl der Rauschmittel - 300 Gramm Marihuana, 15 Gramm Koks, 70 Ecstasy-Pillen, 240 Milliliter Liquid Ecstasy und fünf LSD-Trips - lassen den Rückschluss zu, dass die Männer schon länger groß im Geschäft sind. Aus polizeilicher Sicht ist die Festnahme der beiden „ein Fall mit gewisser Bedeutung“, wie der Polizeisprecher Sven-Marco Claus sagt.

Die Zivilfahnder der Polizei waren am Freitag in erster Linie im Einsatz, um Wohnungseinbrechern das Handwerk zu legen. Doch ihr Augenmerk richtete sich schnell auf eine Wohnung in der Goethestraße, zu der reger Besuchsverkehr herrschte. Als nacheinander vier Männer (19 bis 21) in dem Haus verschwanden und kurze Zeit später wieder herauskamen, wurden sie kontrolliert und Drogen sichergestellt. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Ermittler das Drogen-Arsenal.

jes

Der wegen des Abgas-Skandals in den USA angeklagte VW-Manager Oliver S. aus Wolfsburg erhält nach WAZ-Informationen Unterstützung von der Bundesregierung. Die deutsche Botschaft in Washington setzt sich für eine Freilassung des 48-Jährigen gegen Zahlung einer Kaution ein.

13.03.2017
Stadt Wolfsburg Stadt Wolfsburg zog Reisepässe ein - Ausreiseverbot gegen zwei IS-Sympathisanten

Mit den Fällen gleich zweier mutmaßlicher IS-Sympathisanten aus Wolfsburg muss sich das Verwaltungsgericht im April beschäftigen. Die Stadt hatte gegen die Männer (24/27) Ausreiseverbote verhängt und ihre Reisepässe eingezogen, beide klagen dagegen.

13.03.2017
Stadt Wolfsburg Wolfsburger gründen Vespa-Club - Italienischer Lifestyle auf zwei Rädern

Sonnenschein, Espresso trinken und rauf auf die Vespa: Für viele Wolfsburger Italiener bedeutet diese Kombination ein Stück Heimat in der Ferne. „Es ist italienischer Lifestyle“, sagt Francesco Falsone. Er hat jetzt mit rund 40 weiteren Fans des kultigen Italo-Rollers einen Verein gegründet: den Passione (Leidenschaft) Vespa Club Wolfsburg.

13.03.2017
Anzeige