Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Verborgene Kräfte“ werden im Schloss sichtbar

Wolfsburg „Verborgene Kräfte“ werden im Schloss sichtbar

„Verborgene Kräfte“ heißt die neue Ausstellung im Kunstverein. Die Künstler Adriana Molder, Martin Schmidl, Jeremy Shaw, Mira Amadea Vasconcelos setzten sich dafür ganz unterschiedlich mit dem Thema auseinander. Im Mittelpunkt stehen immer rätselhafte und unerklärliche Sachverhalte.

Voriger Artikel
Der Hochwasserschutz funktioniert!
Nächster Artikel
E-Autos und Pedelecs: Ausleihen wird leichter

Genau soetwas fasziniere den Menschen und beflügle seine Fantasie. Der Mensch entwickelt unterschiedliche Erklärungsmodelle und Interpretationssystemen.

Geheimnisvolle Vorgänge, Mysterien, religiöse Auslegungen, die Neuinterpretation alter Sagen und Legenden mit Elfen, Trollen und Drachen - das alles beleuchtete die Ausstellung. Auch im Kino werden Fantasy-Welten konstruiert - und die sind richtig beliebt.

Mysterien und geheimes Wissen sind aber auch Grundlage aller religiösen Gemeinschaften und Geheimgesellschaften, sagt Justin Hoffmann, Ausstellungs-Kurator und Leiter des Kunstvereins. Vor allem Sekten und Logen achten sehr darauf, das dieses Wissen nicht nach außen dringt. Es wird oft wie ein Schatz gehütet.

Viele Menschen faszinieren verborgene Kräfte, deshalb haben Gurus und Meister großen Zulauf. Bisweilen nehmen deren Praktiken jedoch groteske Züge an.

Ihre Arbeiten sind bis 7. Februar im Schloss zu sehen .

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang