Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Vandalismus an zwei Tatorten: Tiefe Kratzer im Autolack

Wolfsburg Vandalismus an zwei Tatorten: Tiefe Kratzer im Autolack

Sinnloser Vandalismus, und das doppelt: Gleich zweimal zerkratzten am Wochenende unbekannte Täter in Westhagen und auf dem Theaterparkplatz insgesamt sechs Autos. Dabei richteten sie enormen Schaden an – die Polizei geht von rund 7500 Euro aus.

Voriger Artikel
Einbruch in Wohnung: Täter nutzten offen stehendes Fenster
Nächster Artikel
Einbruch in Gaststätte: Spielautomat geknackt

Zerkratzte Autos: In Wolfsburg ereigneten sich jetzt gleich sechs Fälle auf einen Schlag.

Quelle: Archiv

Falls 1: Der erste Fall  ereignete sich am Samstag zwischen 12.30 und 12.45 Uhr im Stralsunder Ring in Westhagen. Unbekannte zerkratzen auf einer Parkpalette einen Audi A 4 und zwei Golf. Auf den Fahrer- und Beifahrerseiten der Fahrzeuge wurden lange Striemen entdeckt, den Schaden schätzt die Polizei allein hier auf rund 5500 Euro.

Fall 2: Beim zweiten Fall  wurde der Täter sogar von einem Zeugen beobachtet, konnte aber flüchten. Der Unbekannte hatte am Sonntag gegen Mitternacht auf dem Theaterparkplatz am Klieversberg bei einem VW CC, einem Polo und einem Golf jeweils die Motorhauben zerkratzt. Als ein später Spaziergänger den Täter überraschte, lief dieser rasch davon. Allerdings liegt von dem Mann   in Sachen Bekleidung eine recht gute Beschreibung vor: Der Flüchtige war etwa 1,85 Meter groß, hatte einen grünen Rucksack dabei und trug einen langen grünen Mantel, einen schwarzen Hut, eine zerfetzte Hose und schwarze Springerstiefel.
Hinweise zu beiden Fällen an die Wolfsburger Polizei, Telefon 05361/46460 .

fra

Dieser Text wurde aktualisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg