Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Vandalismus an Schule: Müllberg und Graffiti
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Vandalismus an Schule: Müllberg und Graffiti
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 19.05.2015
Quelle: Archiv (Symbolfoto)
Anzeige

Entdeckt wurde die Bescherung am Montag früh, die Polizei nahm den Fall auf. „Die Beamten haben auch die Graffiti fotografiert“, sagt Schulleiterin Monika Schwake, vielleicht kommt man so den Tätern auf die Spur.

Die Unbekannten hatten ein Tor eingetreten und waren so aufs Schulgelände eingedrungen. Auf dem Grillplatz im hinteren Bereich feierten sie offenbar eine Party, ließen Bierflaschen und Müll zurück. Und: Der 1,50 Meter hohe gemauerte Grill war auf allen Seiten mit Graffiti voll gesprüht. „Die lassen wir sofort wieder entfernen“, sagt Monika Schwake.

Nicht der erste Vorfall dieser Art: Bereits vor einer Woche hatte es einen Graffiti-Anschlag auf die Schule am Rabenberg gegeben. Nicht zuletzt deshalb ist Monika Schwake froh, dass ihr die Polizei für die nächste Zeit verstärkte Streifenfahrten in dem Bereich zugesagt habe, „auch nachts und am Wochenende“.

fra

Mehr als zwei Jahre nach dem ursprünglich geplanten Baubeginn und erheblichen Planungspannen (siehe auch Info-Kasten) erfolgte gestern der erste Spatenstich für die Sporthalle und den Wissenschaftstrakt am Ratsgymnasium. 24,5 Millionen Euro kostet der Bau, 2017 soll er fertig sein.

19.05.2015

Der Unfall am Samstagabend bei Neuhaus hatte noch schlimmere Folgen als zunächst befürchtet. Eine schwer verletzte Frau (89) schwebt in Lebensgefahr. Und: Der Unfallverursacher (46) war offensichtlich betrunken.

21.05.2015

Gute Nachricht: Möglicherweise halten irgendwann in den nächsten Jahren Regionalzüge an der Autovision oder am VW-Tor 6. Noch ist das Land in der Prüfungsphase, die Stadt aber würde dieses verbesserte Angebot für Pendler absolut befürworten.

18.05.2015
Anzeige