Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Vahland wird neuer Skoda-Chef, Neumann geht zu VW nach China

Wolfsburg Vahland wird neuer Skoda-Chef, Neumann geht zu VW nach China

Im VW-Konzern dreht sich das Personalkarussell: Winfried Vahland wird zum 1. September Skoda-Chef. Seine Position als Leiter des China-Geschäfts übernimmt Karl-Thomas Neumann. Damit bestätigten sich die Personalien, über die schon seit Wochen spekuliert wurde. Der bisherige Skoda-Chef Reinhard Jung (59) geht in den Ruhestand.

l Winfried Vahland hat seit 1990 im VW-Konzern verschiedene Positionen bekleidet. Er startete bei Audi in Ingolstadt, wechselte dann 1993 in das Konzern-Controlling nach Wolfsburg, 1997 bis 2002 war er Vizepräsident von VW do Brasil, anschließend auch Skoda-Vorstand, bevor er nach China wechselte.
l Karl-Thomas Neumann war bislang Konzernbeauftragter für Elektro-Antriebe. Von August 2008 bis September 2009 war Neumann Chef beim Reifenhersteller Continental. Er schied im Streit mit dem Conti-Großaktionär Schaeffler aus dem Unternehmen. Neumann wird als ein möglicher Nachfolger für VW-Chef Martin Winterkorn gehandelt. Winterkorn könnte 2012 Ferdinand Piëch an der Spitze des VW-Aufsichtsrats beerben.
l Rudolf Krebs (53) wird neuer VW-Konzernbeauftragter für Elektro-Traktion. Er ist seit 1996 bei VW. Seit Mai 2007 leitet er das Werk Salzgitter.
l Falko Rudolph wird neuer VW-Werkleiter in Salzgitter. Er ist seit 1991 im VW-Konzern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr