Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg VW macht 1,8 Milliarden Gewinn: Erwartungen klar übertroffen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg VW macht 1,8 Milliarden Gewinn: Erwartungen klar übertroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 30.07.2010
Volkswagen: Der Konzern hat im ersten Halbjahr seinen Gewinn mehr als verdreifacht.
Anzeige

„Das Ergebnis des ersten Halbjahres hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen“, so VW-Chef Martin Winterkorn. Zu der Entwicklung trugen unter anderem der chinesische Markt, aber auch günstige Wechselkurseffekte bei, die VW in Nord- und Südamerika halfen.

Die wichtigsten Zahlen:

Umsatz: Der Umsatz des VW-Konzerns stieg im ersten Halbjahr um 20,7 Prozent auf 61,8 Milliarden Euro.

Marktanteil: Bei einem Auslieferungsplus von rund 16 Prozent auf 3,6 Millionen Autos stieg der weltweite Marktanteil auf 11,7 (11,6) Prozent.

Gewinn: Der Gewinn aus dem Autogeschäft stieg auf 2,8 Milliarden Euro, nach 1,2 Milliarden Euro im selben Vorjahreszeitraum.

Ergebnis vor Steuern: Mehr als verdreifachen konnte VW das Ergebnis vor Steuern, das nach den ersten sechs Monaten 2,6 (0,8) Milliarden Euro erreichte.

Liquidität: Die Netto-Liquidität im Autobereich erhöhte sich auf 17,5 (12,3) Milliarden Euro und übertraf den Vorjahreswert um 42,2 Prozent. Aus der Kapitalerhöhung waren VW im März drei Milliarden Euro zugeflossen. Im zweiten Quartal kamen weitere 1,1 Milliarden Euro hinzu.

Winterkorn sagte: „Wir konnten unsere Stellung auf den internationalen Automobilmärkten weiter stärken.“ Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch sagte: „Reduzierte Produktkosten und positive Wechselkurseffekte wirkten sich ergebnisverbessernd aus.“

Nach Bekanntwerden der Pläne der orthodoxen jüdischen Gemeinde, eine Synagoge in Wolfsburg bauen zu wollen (WAZ berichtete), hat die Suche nach einem Standort begonnen. „Die Gemeinde wäre bei mir willkommen“, sagt Klaus Dieter Richter (SPD), Ortsbürgermeister Mitte-West.

30.07.2010

Wolfsburg trauert um die Opfer der Loveparade in Duisburg: Am Sonnabend, 31. Juli, werden deswegen alle öffentlichen Gebäude in der Stadt auf Halbmast beflaggt.

30.07.2010

Bahnt sich im Vorsfelder Gewerbegebiet Vogelsang ein Umwelt-Skandal an? Nach der Pleite der Baufirma Sturk hat die Stadt ein verpachtetes Gelände zurückgenommen – und sitzt jetzt womöglich auf erheblichen Altlasten. Ein Fachmann geht von einer teuren Sondermüll-Entsorgung aus.

29.07.2010
Anzeige