Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg VW: Porschehütte wird dieses Jahr saniert
Wolfsburg Stadt Wolfsburg VW: Porschehütte wird dieses Jahr saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 10.03.2015
Porschehütte: Volkswagen verspricht die „denkmalgerechte Erhaltung“. Quelle: Foto: Manfred Hensel
Anzeige

Die geschichtsträchtige Porschehütte auf dem Klieversberg steht seit drei Jahren leer, was die PUG zu einer besorgten Ratsanfrage veranlasste: Unbewohnt, ungeheizt, keine erkennbaren Erhaltungsmaßnahmen, das könne der Substanz nicht gut tun. Gestern aber versicherte Personalvorstand Horst Neumann - das Gebäude gehört VW - persönlich: „Die Porschehütte gehört zur Stadt Wolfsburg und ihrer Geschichte und wird angemessen erhalten.“

Wie das Unternehmen in einer Presseerklärung weiter mitteilte, seien bereits umfassende Prüfungen des ursprünglichen Grundrisses und der damals verbauten Werkstoffe durch Bauhistoriker erfolgt. Das schaffe die Voraussetzungen „für einen denkmalgerechten Rück- und Umbau“ der Porschehütte. Die Arbeiten sollen „in Kürze“ beginnen und bis Jahresende abgeschlossen sein.

Was dann folgt, ist aber weiter unklar. Parallel werde ein Nutzungskonzept erstellt, teilte VW mit - an diesem Stand hat sich seit Jahren nichts geändert. Bis 2012 hatte das Künstlerehepaar Zimbelmann die Räume als Atelier genutzt, für sie wurde ein Neubau auf dem gleichen Grundstück errichtet. Denn bereits 2011 hieß es, VW wolle die Hütte wieder originalgetreu aufbauen lassen und dort eine Ausstellung installieren.

fra

Offenbar extrem eilig hatte es ein 18-jähriger Autofahrer, den die Polizei am Montagabend auf dem Berliner Ring mit über 100 Stundenkilometern blitzte – erlaubt sind 50.

10.03.2015

Auf dem Gelände der Peter-Pan-Schule in Alt-Wolfsburg sind Mitte Februar giftige Schadstoffe gefunden worden. Die Stadt hat deshalb auch vorsorglich in der nebenan liegenden AWO-Kita am Gutshof Bodenproben entnommen (WAZ berichtete). Gestern gab die Stadt bekannt: Alle Prüfwerte sind nahezu unauffällig.

12.03.2015

Einsatz für die Berufsfeuerwehr: Gestern Vormittag mussten die Einsatzkräfte eine Ölspur abstreuen, die sich durch die Innenstadt zog.

12.03.2015
Anzeige