Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
VW-Parkplatz: Scheibe zerstört - Nichts weg

Wolfsburg VW-Parkplatz: Scheibe zerstört - Nichts weg

Nicht schlecht staunte ein 53 Jahre alter Mann aus Wolfsburg, als er am Dienstagnachmittag gegen 15.55 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam. Unbekannte hatten versucht, in sein Fahrzeug zu gelangen und dabei die Seitenscheibe der Beifahrertür zerstört.

Voriger Artikel
Rosenkrieg vor Gericht: „Bringe dich um!“
Nächster Artikel
Trickdiebstahl - Täter erbeuten Goldkette

Erfolglose Autoknacker: Unbekannte Täter schlugen die Seitenscheibe eines VW Golf ein, machten aber keine Beute.

Quelle: Archiv

Der 53-Jährige hatte am Dienstagvormittag gegen 8.50 Uhr seinen Golf VII auf dem VW-Parkplatz Sandkamp in der Reihe 21 ordnungsgemäß verschlossen abgestellt. „Vermutlich wurden die Täter gestört, denn aus dem Fahrzeuginnern wurde anscheinend nichts entwendet“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge.

Die Wolfsburger Polizei bittet Zeugen, die die Tat beobachtet haben, um Hinweise unter Telefon 05361/46460.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr