Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
VW-Parkplatz: Polizei schnappt Autoknacker

Wolfsburg VW-Parkplatz: Polizei schnappt Autoknacker

Die Polizei hat zwei Autoknacker auf frischer Tat ertappt: Beamte nahmen die beiden Wolfsburger (16 und 21 Jahre) in der Nacht zu Mittwoch an der Heinrich-Nordhoff-Straße fest. Sie hatten auf dem VW-Parkplatz zwei Polos aufgebrochen - und waren dabei von einem Zeugen beobachtet worden.

Voriger Artikel
Über den Fuß gefahren - Täter gesucht
Nächster Artikel
Leitungsarbeiten: Gestern blieben viele Heizungen in der City kalt

Erfolg für die Polizei: Autoknacker festgenommen.

Quelle: Matthias Leitzke (Archiv)

Der 35-jährige Zeuge war gegen 1.40 Uhr auf dem Weg nach Hause, als er die Verdächtigen sah, die durch die Parkplatzreihen gingen und mehrere Fahrzeuge inspizierten. Sofort verständigte er mit seinem Handy per Notruf die Polizei, die nur eine Minute später eintraf - und das Duo, das der Zeuge sehr genau beschrieben hatte, umgehend festnahm.

Schnell entdeckten die Beamten an zwei Polos aus Gifhorn und Salzwedel Einbruchspuren: An einem hatten die Täter versucht, die Seitenscheibe zu zerstören; der zweite war unverschlossen und durchwühlt worden. „Dies räumten die Beschuldigten später in ihren Vernehmungen ein“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Die Verdächtigen wurden danach vorerst wieder auf freien Fuß gesetzt. Ob sie für weitere Autoaufbrüche in vergangener Zeit in Frage kommen, steht nach Angaben der Polizei noch nicht fest.

Voriger Artikel
Nächster Artikel