Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
VW Multivan im Allerpark aufgebrochen

Wolfsburg VW Multivan im Allerpark aufgebrochen

Unbekannte Täter erbeuteten im Laufe des Montagabends aus einem im Wolfsburger Allerpark geparkten VW Multivan zwei Kindersitze, zwei Navigationssysteme (fest eingebaut und mobil) und zwei Rucksäcke mit Sportbekleidung. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro.

Voriger Artikel
Brand: Laagbergstraße war komplett gesperrt
Nächster Artikel
Kreuzkirche: Auch Brandstiftung ist möglich
Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Den Ermittlungen nach parkte der 41 Jahre alte Besitzer des VW Busses aus Gifhorn sein Fahrzeug um 20 Uhr auf den Parkflächen gegenüber dem Schützenplatz. Gegen 22.20 Uhr stellte der 41-Jährige die Tat fest und informierte die Polizei. Die Täter hatten eine Seitenscheibe des Fahrzeugs zerstört.

Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände