Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg VW-Krise: Stadt verhängt Haushaltssperre und Einstellungsstopp
Wolfsburg Stadt Wolfsburg VW-Krise: Stadt verhängt Haushaltssperre und Einstellungsstopp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 29.09.2015
Rathaus, Sitzungszimmer 5 (A 051): Hier gab OB Mohrs eine Erklärung zum Haushalt ab. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Vor Journalisten sagte Mohrs im Rathaus: „Der Volkswagen-Konzern befindet sich in einer schwierigen Situation. Spätestens durch die Gewinnwarnung und die deutlichen Rückstellungen ist klar, dass auf den Konzern hohe Kosten zukommen werden.“ Die Stadt sei zwar schuldenfrei und habe auch Geld angespart, es seien aber „deutliche Gewerbesteuereinbußen zu erwarten“. Konkrete Zahlen könne man noch nicht nennen, so der Oberbürgermeister.

Mohrs weiter: „Als Sofortmaßnahme habe ich für die Stadtverwaltung bereits eine sofortige Haushaltssperre sowie einen Einstellungsstopp für Externe angewiesen.“ Begonnene Projekte würden fortgeführt, neue Maßnahmen aber zunächst nicht in Angriff genommen. „Es muss sich jedoch niemand bei uns Sorgen um seinen Arbeitsplatz machen“, so Mohrs.

Der Haushalt 2016 sollte eigentlich am 7. Oktober im Rat der Stadt eingebracht werden. Der Termin werde wegen der Krise voraussichtlich auf den 16. Dezember verschoben.

„Die nächsten Tage werden wir nutzen, um Klarheit zu schaffen für die weitere Gesamtbetrachtung“, kündigte der Oberbürgermeister an. Dann müsse die Verwaltung gemeinsam mit der Politik entscheiden, welche Projekte tatsächlich auf Eis gelegt werden. Viele Maßnahmen kämen auf den Prüfstand.

Klaus Mohrs betonte: „Volkswagen wird den Weg aus der Krise finden.“ Auch in der Stadt werde man die anstehenden Herausforderungen „gemeinsam meistern und gestärkt aus diesen schwierigen Zeiten hervorgehen“.

Sascha Mattiza hat eine neue Erfindung. Der leidenschaftliche Tüftler entwickelt ein ganz besonderes Wakeboard - es hat einen Antriebsmotor. Damit sind Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h möglich. Gestern drehte auch der NDR einen Beitrag über Wolfsburgs ungewöhnlichstes Wakeboard.

01.10.2015

Wolfsburg. Das Automuseum lässt eine alte Tradition aufleben: Nach 15 Jahren Pause gibt es wieder Oldtime Jazz zwischen Oldtimern. Zur Premiere am Freitagabend spielte die Band Saratoga Seven zwischen Polos und einem mit Briefmarken beklebten Audi 50.

01.10.2015

Der Anwerber der Terrormiliz IS, der in Wolfsburg rund 20 junge Männer zur Ausreise nach Syrien bewegt haben soll, hat gezielt charakterlich schwache Menschen ausgesucht. Im Terrorprozess gegen zwei Wolfsburger IS-Rückkehrer sagte ein Mann aus dem Umfeld der Angeklagten vor dem Oberlandesgericht Celle aus.

28.09.2015
Anzeige