Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
VW: Höchste Stückzahl seit 21 Jahren in Wolfsburg

Volkswagen VW: Höchste Stückzahl seit 21 Jahren in Wolfsburg

Volkswagen hat in Werk Wolfsburg in diesem Jahr rund 807.000 Autos produziert und damit das beste Ergebnis seit 21 Jahren erzielt. Im Vergleich zu 2012 gelang eine Steigerung um etwa 47.000 Fahrzeuge, ein Zuwachs von gut sechs Prozent.

Voriger Artikel
Mordverdächtiger behauptet: Ich kann mich an nichts erinnern!
Nächster Artikel
Hühnerfutter gestohlen!

VW-Werk Wolfsburg: Bestes Produktionsergebnis seit 21 Jahren.

„Zu diesem hervorragenden Ergebnis haben alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Werk beigetragen“, lobte Werkleiter Siegfried Fiebig. Mit 98 Sonderschichten und durchgearbeitetem Werksurlaub hätten die Beschäftigten den Erfolg erst möglich gemacht.

Mit mehr als 360.000 Golf VII habe das neue Modell wesentlich zu der Steigerung beigetragen. „Mit dem E-Golf und dem Golf-Plug-in-Hybrid werden wir diese Erfolgsgeschichte im kommenden Jahr weiter fortschreiben und die Leistungsfähigkeit des Standortes noch ausbauen“, kündigte Fiebig an.

„Wir werden 2014 alles dafür tun, dass die Kurve bei den Stückzahlen weiter nach oben zeigt“, sagte Fiebig. Gerade würden die Produktionsanlagen für den neuen Golf Sportsvan aufgebaut, der ab Mitte 2014 die Golf-Familie komplettieren soll. Der Aufbau der Produktionsanlagen sei trotz der Feiertage in vollem Gang.

 Die Stückzahlen der vergangenen Jahre im Überblick: 2013 liefen 807.000 Golf, Golf Plus, Tiguan und Touran von den vier Montagelinien in Wolfsburg. 2012 waren es aufgrund des Anlaufs des neuen Golf VII nur rund 760.000 Fahrzeuge. Im Jahr 2011 fertigten die Beschäftigten etwa 805.000 Wagen, 2010 waren es rund 744.000. Zum Vergleich: Im Jahr 2006 verließen lediglich 555.000 Neuwagen die Werkshallen.

Der absolute Rekord stammt noch aus Käfer-Zeiten in den 60er-Jahren, als weit mehr als 900.000 Autos in einem Jahr gebaut wurden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg