Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
VW-Bad hat wieder geöffnet

Nach Blitzeinschlag VW-Bad hat wieder geöffnet

Gute Nachrichten: Das VW-Bad ist seit Montagmorgen wieder geöffnet. Zuvor war am Samstag nach einem Blitzeinschlag die gesamte Steuerungstechnik im VW-Bad ausgefallen, das Freibad musste kurzfristig geschlossen werden.

VW-Bad 52.413863 10.794599
Google Map of 52.413863,10.794599
VW-Bad Mehr Infos
Nächster Artikel
Serientäter: Schon wieder Bagger gestohlen

Das VW-Bad hat nach dem Blitzeinschlag wieder geöffnet.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Bereits Montagfrüh konnten die Schwimmer ihre Runden in den Becken drehen. „Unser Techniker hat den ganzen Sonntag erfolgreich daran gearbeitet, die Anlage manuell hochfahren zu können. Mit Erfolg, das Freibad ist wieder geöffnet!“ sagte Reiner Brill, Geschäftsbereichsleiter Sport.

Eine Fachfirma überprüft und repariert jetzt die Software der Steuerungstechnik. So lange dies nicht passiert ist, muss alles manuell geschaltet werden. Die Steuerungstechnik übernimmt automatisch so wichtige Vorgänge wie die Umwälzanlage an- und ausschalten, außerdem sorgt sie dafür, dass Wasser aus den Becken rein- und rausfließt.

Der erste Blitz war am Samstag  gegen 15.30 Uhr eingeschlagen und hatte dazu geführt, dass die Steuerungsanlage zunächst runtergefahren wurde, sich danach aber wieder automatisch hochgefahren hat. Ein zweiter Einschlag gegen 16.30 Uhr führte dann zum kompletten Ausfall der technischen Steuerung. Wo der Blitz genau eingeschlagen hat, konnte nicht festgestellt werden. Es gab einen lauten Knall und die Überspannung legte die Technik lahm. Besucher seien zu diesem Zeitpunkt zwar noch im Bad, aber nicht im Wasser gewesen. Das Bad wurde geschlossen.

Das Unwetter richtete vor allem in Weyhausen riesige Schäden an.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Feuerwehren im Dauereinsatz
VfL-Spiel wegen des Unwetters unterbrochen: Gladbachs Jannik Vestergaard rutscht hinter dem Ball her.

Ein heftiges Gewitter ist am Samstag über Wolfsburger hinweggezogen: Die Feuerwehren waren ab 17 Uhr im Dauereinsatz, der Blitz schlug im VW-Bad ein und beschädigte die Technik, außerdem musste das Bundesligaspiel des VfL gegen Gladbach für 30 Minuten unterbrochen werden.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr