Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
VW-Arena: Unfall bei Bikertreffen

VW-Arena: Unfall bei Bikertreffen

Dieses Biker-Treffen artete völlig aus: Auf dem Busparkplatz an der Volkswagen-Arena kam es in der Nacht zu Freitag zu einem schweren Unfall.

Voriger Artikel
Unfallflucht auf Dunant-Platz - Wer hat etwas gesehen?
Nächster Artikel
Tiefflieger: Rätsel gelöst

Unfall an der VW-Arena: Ein Motorradfahrer gab zu viel Gas und stürzte mit der Maschine.

Quelle: Photowerk (gg)

Ein Motorradfahrer (27) verlor die Kontrolle über seine Rennmaschine, stürzte und verletzte sich.

Der Busparkplatz zwischen Kanal und VW-Arena ist weitläufig, offenbar der ideale Platz, um dem Hobby Motorrad zu frönen. Häufig treffen sich dort am Abend Bikergruppen. So auch in der Nacht zu gestern gegen 23.30 Uhr - doch diesmal artete das Treffen aus.

Rund 20 junge Leute steuerten mit ihren Maschinen und Autos den Parkplatz an. Der 27-jährige Braunschweiger wollte offenbar mit einer spektakulären Einlage beeindrucken. Er verlor jedoch die Kontrolle über seine Renn-Kawasaki, stürzte und verletzte sich.

„Der 27-Jährige wurde ins Klinikum Wolfsburg eingeliefert“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Zeugen hätten ausgesagt, der Fahrer habe wohl zu viel Gas gegeben. Diese Aussage bestätigte inzwischen auch der 27-jährige Braunschweiger selbst.

Das Motorrad überschlug sich bei dem Unfall, blieb schließlich an einem Zaun hängen und wurde stark beschädigt. Schaden: 2300 Euro.

Die Berufsfeuerwehr streute auslaufende Kraftstoffe ab, die Maschine musste anschließend abgeschleppt werden.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr