Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Urne mit der Asche toter Hunde gestohlen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Urne mit der Asche toter Hunde gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 25.04.2017
Dreiste Diebe: Vom Gelände des Café Bo‘Ca in Mörse ist eine Urne mit der Asche verstorbener Hunde verschwunden. Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Mörse

Außerdem sind eine Buddha-Büste und eine 1,40 Meter große Holzstele verschwunden.

Gestern Morgen entdeckte der Gastronom, der seit fünf Jahren das kleine Café führt, den Schaden. Die Täter müssen zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, da gewesen sein. In der Vergangenheit seien schön öfter Gegenstände aus dem Café-Garten weggekommen. Vor drei Jahren verschwand ein Steinkopf des Künstlers Guy Martin aus Gran Canaria. Hansen bleibt gelassen: „Ich bin ja fast erstaunt, dass nicht schon mehr verschwunden ist.“

Traurig macht ihn aber der Verlust der ein Meter hohen, 80 Zentimeter breiten und rund 40 Kilo schweren Garten-Urne aus Ton. „Es war ein bauchiges Modell mit einem Deckel. So wie sie im Tessin stehen“, sagt er. Was die Täter nicht ahnten, als sie die vermeintliche Garten-Deko stahlen: Die Urne war befüllt. „Da ist die Asche einiger toter Hunde meiner Gäste drin“, sagt Hansen.

Neben der Urne entwendeten die Diebe eine Buddha-Büste sowie eine Holzstele aus einem alten Fachwerkbalken mit einer an der Seite verarbeiteten Silber-Kugel. „Ich schätze, jemand dekoriert seinen Garten neu“,so der Gastronom. Er erstattet Anzeige bei der Polizei.

Zeugen, die womöglich etwas beobachtet haben, melden sich bei der Polizei unter Telefon 46460.

jes

„Schöne Heide“: Unter diesem Titel will ein Investor auf dem alten Landleben-Areal zwischen Warmenau und Kästorf einen millionenschweren Komplex errichten. Im Warmenauer Dorfgemeinschaftshaus stellte Thomas Funke vom gleichnamigen Braunschweiger Entwicklungsbüro am Dienstagabend die Pläne vor.

25.04.2017

Das 5. Campus Open Air rückt näher. Jetzt stehen auch die Bands für das Festival am Freitag, 5. Mai, fest: The Rockin‘ Peaches, Hi! Spencer, Elliot, Crowd Above Nine, Pussycat Boys und Strikeout! stehen von 16 bis 23 Uhr auf der Bühne am Robert-Koch-Platz. Zum ersten Mal gibt es eine After-Show-Party ab 23 Uhr im Sauna-Klub.

25.04.2017

Im Prozess um den Totschlag von Westhagen haben Staatsanwaltschaft und Nebenklage am Dienstag wie in ihren ersten Plädoyers zehn Jahre Haft gegen den Angeklagten (26) gefordert. Die Verteidigung plädierte auf Freispruch - oder hilfsweise eine deutlich geringere Haftstrafe.

25.04.2017
Anzeige