Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unterm Glasdach: Tolle Stimmung bei „Jazz & More“
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unterm Glasdach: Tolle Stimmung bei „Jazz & More“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 17.07.2016
„Jazz & More“ unterm Glasdach: Das „Old Fashion Swingtett“ stand am Samstag auf der Bühne. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Die Musiker spielten Songs wie „Dr. Jazz“, „Bei mir bist Du schön“ oder „Route 66“, „Blueberry Hill“ sowie das legendäre Glenn-Miller-Stück „Chattanooga Choo Choo“

„Gruppen wie das ,Old Fashion Swingtett‘ haben in Wolfsburg bereits ihr Stammpublikum“, sagte Christian Rühr von der WMG. Für eine junge Stadt wie Wolfsburg seien fünf Auftritte in Folge, wie die des „Old Fashion Swingtetts“, fast schon Tradition. Und Bandleader Charly Ilsemann lobte: „Das Publikum ist ganz toll und das Konzert ist derart gut besucht, dass es auch uns richtig Spaß macht, hier aufzutreten.“

„Die Konzertreihe ist eine gute Idee“, sagten die Besucherinnen Claudia und Catharina Stozzare, „Wolfsburg braucht so was, so eine Unterhaltung, die zum Sommer passt“. Felix und Frauke Eichhof lobten: „Sehr schön. Das ist eine Nische für Daheimgebliebene. An den vielen Zuhörern sieht man, dass das ankommt.“

Hans H. Koch aus Fallersleben merkte allerdings kritisch an: „Der Bratwurststand steht zu dicht an den Sitzplätzen und müsste weiter weg aufgestellt werden. Die Sitzgelegenheiten sind zu wenig.“ Peter Biek meinte: „Die Atmoshäre ist toll. Wochenmarkt, Einkauf und Musik - ist doch herrlich.“ Und Horst Gerth: „Das ist doch saugut. Es lohnt sich, jeden Samstag hierherzukommen, auch weil jedes Mal eine andere Band spielt.“

  • „Jazz & More“ wird am Samstag, 23. Juli von 11 bis 14 Uhr mit „The Sazerac Swingers“ fortgesetzt.

oo

Stadt Wolfsburg Wolfsburg - Putschversuch in der Türkei - Politiker: "Angst um den Frieden in Europa"

Wolfsburg. Entsetzt blicken nicht nur Wolfsburger mit ausländischen Wurzeln ins europäische Ausland. Erst der Anschlag in Nizza, jetzt der Putschversuch in der Türkei - „es ist erschreckend, was in der Welt passiert. Da fehlen einem die Worte“, sagt Jens Kirsch vom Förderverein „Heidi“.

20.07.2016

Nach Streitigkeiten in einer Diskothek am vergangenen Freitag wurde einem 26-jährigen Wolfsburger ein Platzverweis ausgesprochen. Zunächst verschwand er, kam dann aber auf dem Fahrrad zurück. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,26 Promille.

17.07.2016

Wolfsburg. Heute steigt die große Sause im Allerpark! Um 11 Uhr fällt der Startschuss für ein buntes Familienfest, um 17 Uhr beginnt das Bühnenprogramm, bei dem der Radiosender N-Joy die Live-Acts Milow, Namika und Kelvin Jones präsentiert. Der Eintritt ist frei.

16.07.2016
Anzeige