Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Wolfsburg Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich im Laufe des Dienstags zwischen 06.00 Uhr und 15.00 Uhr in der Straße Eichelkamp ereignete und bei der ein Schaden von mindestens 1500  Euro angerichtet wurde

Voriger Artikel
Überfall: 43-Jähriger bedroht Verkäuferin mit Messer
Nächster Artikel
Überfall in der Porschestraße: Frau warf Messermann raus

Zeugen gesucht: Ein unbekannter Fahrer flüchtete am Dienstag vom Unfallort, nachdem er einen Schaden von 1500 Euro angerichtet hatte.

Quelle: Archiv

Ein 23 Jahre alter Mann aus Wolfsburg hatte  seinen schwarzen Audi A3 am Eichelkamp in Höhe der Hausnummer 10 - 14 ordnungsgemäß abgestellt. 

Als er gegen 15.00 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass ein unbekannter Fahrzeugführer seinen Audi touchiert und die Fahrertür beschädigt haben muss.

Aufgrund einer vorgefundenen Wischspur ist davon auszugehen, dass der Verursacher sich den Schaden angeschaut hat, sich dann aber von der  Unfallstelle entfernt hat, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

Die Polizei hofft nun darauf, dass Anwohner, Passanten oder vorbeifahrende Autofahrer verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Rufnummer 05361/4646-0

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang