Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 14.02.2014
Zeugen gesucht: Ein unbekannter Fahrer flüchtete am Dienstag vom Unfallort, nachdem er einen Schaden von 1500 Euro angerichtet hatte. Quelle: Archiv
Anzeige

Ein 23 Jahre alter Mann aus Wolfsburg hatte  seinen schwarzen Audi A3 am Eichelkamp in Höhe der Hausnummer 10 - 14 ordnungsgemäß abgestellt. 

Als er gegen 15.00 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass ein unbekannter Fahrzeugführer seinen Audi touchiert und die Fahrertür beschädigt haben muss.

Aufgrund einer vorgefundenen Wischspur ist davon auszugehen, dass der Verursacher sich den Schaden angeschaut hat, sich dann aber von der  Unfallstelle entfernt hat, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

Die Polizei hofft nun darauf, dass Anwohner, Passanten oder vorbeifahrende Autofahrer verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Rufnummer 05361/4646-0. 

ots

Schlimme Szenen in einem Wolfsburger Geschäft: Ein Oebisfelder (43) überfiel jetzt in der Fuzo eine Verkäuferin mit vorgehaltenem Messer. Die Polizei nahm den Mann fest, er soll dem Haftrichter vorgeführt werden.

14.02.2014

Dreimal brannte es bei Hans-Jürgen Häßner innerhalb weniger Tage, als leidendes Opfer tritt der 50-Jährige nicht auf. Gerne erzählt er der Presse seine Version der Geschichte, auch ein Fernsehteam lädt er ein.

14.02.2014

Eine Straßenbahn für Wolfsburg?! Stadtplaner liebäugeln mit diesem Gedanken, um die Verkehrssituation zu entspannen. Es ist eine Idee mit einem gewissen Charme für die VW-Stadt Wolfsburg auf ihrem Weg zur „echten“ Großstadt.

16.02.2014
Anzeige