Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfall mit drei Autos und einem Boot

Wolfsburg Unfall mit drei Autos und einem Boot

Drei Autos und ein Boot waren in einen Unfall am Mittwochnachmittag verwickelt. Bei dem Zusammenstoß auf der L 290 zwischen Hehlingen und Almke verletzten sich drei Menschen, der Schaden liegt bei 18.000 Euro.

Voriger Artikel
Kleingarten: Gas strömte aus undichtem Tank
Nächster Artikel
Prozess steht bevor: Anklage gegen Ex-Nachtschicht-Chef

Hier hat‘s gewaltig gekracht: Auf der L 290 kam es aus Unachtsamkeit am Mittwochnachmittag zu einem Unfall mit drei Autos.

Quelle: Photowerk (he)

Es krachte ganz gewaltig auf der Landstraße am Mittwoch gegen 15.05 Uhr. Ursache: vermutlich Unachtsamkeit. Eine 24 Jahre alte Polo-Fahrerin sah nicht, dass ein Passat samt Anhänger mit Boot vor ihr verkehrsbedingt bremste. Nahezu ungebremst fuhr sie dem Trailer auf, der Zusammenstoß war derart heftig, dass die Front des Polo völlig demoliert wurde.

Damit nicht genug: Durch die Wucht des Aufpralls krachte der Passat des 49-jährigen Wolfsburgers auch noch in einen vor ihm fahrenden Suzuki eines 60-jährigen Helmstedters. Alle drei Autos sowie das Boot auf dem Anhänger wurden beschädigt, der Polo allerdings war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt laut Polizei rund 18.000 Euro. Mit leichten Verletzungen im Nacken- und Schulterbereich brachte ein Rettungswagen die Fahrer ins Wolfsburger Klinikum.

Während der Unfallaufnahme staute sich der Verkehr auf der viel befahrenen Landstraße.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr