Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unfall mit WVG-Bus: Scheiben kaputt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unfall mit WVG-Bus: Scheiben kaputt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 10.10.2014
WVG-Bus: Auf dem Laagberg ging‘s jetzt schief. Quelle: Symbolfoto: Jaeschke (Archiv)
Anzeige

Der Fahrer der Linie 203 war aus der Stadtmitte kommend am Kreisverkehr anstatt in die Grauhorststraße in die Breslauer Straße abgebogen. „Erschrocken über seinen Fehler, wollte der Fahrer die falsche Route so schnell wie möglich korrigieren.

Dazu startete er ein Wendemanöver auf dem Grundstück der Tankstelle“, erklärte WVG-Sprecherin Carolin Hoppe auf WAZ-Anfrage. Dabei habe der Bus den Anzeigenmast touchiert. Andere Fahrzeuge oder das Tankstellengebäude seien nicht zu Schaden gekommen.

Der Bus war wegen der zerbrochenen Scheiben nicht mehr einsatzbereit. Die WVG setzte einen Ersatzbus ein.

htz

Der Verdacht hat sich bestätigt: Das Pils-Stübchen in der Reislinger Straße steht auf einem Bombentrichter. Gestern rückte im Auftrag der Stadt eine Fachfirma an, um zu untersuchen, warum die Kneipe immer mehr absackt.

10.10.2014

Überfall auf einen Kiosk in Fallersleben: Ein bewaffneter Täter erbeutete am Donnerstagabend im Hopfengarten eine unbekannte Summe. Auffällig: Der Räuber trug helle Gummihandschuhe, vermutlich wollte er keine Fingerabdrücke hinterlassen.

10.10.2014

Einmal mehr müssen Autofahrer am Samstag, 11. Oktober, auf der A 39 mit Behinderungen rechnen. Von 6 bis 20 Uhr finden Arbeiten statt, die mit der kürzlich erfolgten Fahrbahnsanierung zu tun haben. Das teilte gestern die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel mit.

10.10.2014
Anzeige