Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Unfall mit Rennrad-Gruppe bei Westhagen

Wolfsburg Unfall mit Rennrad-Gruppe bei Westhagen

Zu einem Unfall mit einer Gruppe Rennradfahrer aus dem Bereich Bremen kam es gestern gegen 19.30 Uhr an einer Tankstellenausfahrt des Autobahnzubringers in Höhe Westhagen. Ein Touran-Fahrer stieß dort mit einem von drei Radfahrern zusammen.

Voriger Artikel
In aller Welt: Wolfsburger fiebern mit Deutschland
Nächster Artikel
Tödlicher Unfall auf Tangente: Mann (76) stirbt an Verletzungen

Gefährliche Ecke: An dieser Tankstellenausfahrt stieß ein Touran-Fahrer mit einem Rennradler zusammen.

Quelle: Photowerk (bs)

Laut Ermittlungen der Fallersleber Polizei hatte der Touran-Fahrer gesehen, dass sich Rennradfahrer aus Richtung Westhagen näherten, und ließ zwei aus der Gruppe durchfahren. Den Dritten allerdings hatte er nicht mehr erwartet und fuhr an. Der Radler stieß daraufhin mit dem Auto zusammen und stürzte.

Passiert ist zum Glück nicht viel. Schürfwunden an Knie und Ellenbogen ließ der Radler im Rettungswagen versorgen und fuhr dann in Richtung Innenstadt weiter. Die Ecke an der Tankstelle ist übrigens so gefährlich, dass ein Extra-Schild das Befahren des Radwegs in Richtung Innenstadt sogar ausdrücklich untersagt. Dieses hatte der Radler missachtet.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016