Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Unfall mit Linienbus

Wolfsburg Unfall mit Linienbus

Schon wieder ein Unfall mit einem Linienbus. Ein Polo krachte gestern Vormittag in der Innenstadt in einen Bus, der für die WVG im Einsatz war.

Voriger Artikel
Einbruch in Gaststätte: Spielautomat geknackt
Nächster Artikel
Feuer in Westhagen: Blumenkasten brannte

Unfall mit Bus: Zwei Unfälle in kurzer Zeit.

Quelle: Foto: Archiv

Verletzt wurde niemand, weder im Polo noch im Linienbus. Erst am Donnerstagabend hatte es einen Unfall mit einem Linienbus gegeben.

Es passierte gestern gegen 10.30 Uhr. Eine Polo-Fahrerin (77) bog aus der Lönsstraße nach rechts auf die Heinrich-Heine-Straße. Dort stand der Bus an der Haltestelle. Nach Polizeiangaben verwechselte die 77-Jährige vermutlich Gas und Bremse - sie prallte mit lediglich geringer Geschwindigkeit gegen den Linienbus.

„Verletzt wurde niemand, der Schaden liegt bei rund 1000 Euro“, erklärte Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Zum Glück kein Vergleich zu dem Unfall am vergangenen Donnerstag. Der Zusammenprall in der Saarstraße forderte zwei Verletzte, der Schaden lag bei 15.000 Euro (WAZ berichtete).

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände