Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall mit Kinderwagen: Motorradfahrer verletzt

Breslauer Straße Unfall mit Kinderwagen: Motorradfahrer verletzt

Bei einem Unfall mit einem Kinderwagen auf der Breslauer Straße erlitt ein Motorradfahrer (33) in der Nacht zu gestern schwere Verletzungen. Vermutlich stammte der Kinderwagen von einem Sperrmüllhaufen am Brandenburger Platz.

Voriger Artikel
Berliner Oldtimer-Autovermietung soll auf Begriff „Bulli“ verzichten
Nächster Artikel
Herkulesstaude im Kleingarten

Gefährlich: Ein beim Sperrmüll abgestellter Kinderwagen stand plötzlich mitten auf der Straße.

Quelle: Photowerk (mar)

Der Motorradfahrer aus Parsau war um 1.16 Uhr auf der Breslauer Straße unterwegs, als er gegen die mitten auf der Fahrbahn stehende Kinderkarre prallte. Der 33-Jährige verlor daraufhin die Kontrolle über seine Maschine und stürzte.

Eine Autofahrerin (27) aus Grafhorst hielt sofort an und kümmerte sich um den Mann. Der 33-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum gebracht. Die Polizei vermutet, dass der Kinderwagen von einem Sperrmüllhaufen in der Nähe der Unfallstelle stammte und ermittelt jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Zeugen, die am späten Abend oder in der Nacht beobachtet haben, wie der Kinderwagen auf die Straße kam, sollten sich bei der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361/46460 melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr