Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unfall in Warmenau: Laster gegen Laster
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unfall in Warmenau: Laster gegen Laster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 15.11.2013
Das rummste gewaltig: In Warmenau prallten zwei Lastwagen aufeinander. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Der Unfall ereignete sich gegen 9.40 Uhr auf der Hannoverschen Straße. Ein 34-jähriger Fahrer aus Jübar (Landkreis Börde) wollte mit seiner weißen Zugmaschine auf das Volkswagen-R-Gelände abbiegen und bremste ab. Der nachfolgende Fahrer eines grünen MAN-Lkw, ein 34-Jähriger aus Syke, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die weiße Zugmaschine herumgeschleudert und landete im gegenüberliegenden Straßengraben. Der 34-jährige Fahrer zog sich Verletzungen zu und wurde vorsorglich per Rettungswagen ins Klinikum eingeliefert.

Die Ursache des Unfalls steht bislang nicht eindeutig fest. „Möglicherweise wurde jedoch der auffahrende Lasterfahrer durch die tiefstehende Sonne geblendet“, so Polizeisprecher Thomas Figge auf WAZ-Anfrage. Der Sachschaden liege bei weit über 10.000 Euro. Beide Lastwagen mussten abgeschleppt werden.

rpf

Schaffen sie es zu ihren Stars von der Band One Direction? Josefine Thiele und Antonia Schmidt drehten jetzt ein witziges Video, das es bei einem RTL-Gewinnspiel unter die besten zehn schaffte. Per Online-Voting wird der Gewinner gesucht - am Ende winkt den Freundinnen eine Reise nach Los Angeles!

16.11.2013

Erst am Donnerstagmittag bemerkte ein 41 Jahre alter Fahrzeugbesitzer, dass unbekannte Täter im Stadtteil Laagberg seinen VW Bus vom Typ Multivan entwendet hatten.

15.11.2013

Vermutlich gerade noch rechtzeitig kamen am frühen Donnerstagabend die Besitzer eines Einfamilienhauses in Kästorf nach Hause. Unbekannte Einbrecher hatten auf der Rückseite des Wohnhauses in der Straße Egenkamp ein Fenster gewaltsam aufgebrochen. Ohne nach Bargeld, Schmuck oder Wertsachen gesucht zu haben, flüchteten die Täter sofort.

15.11.2013
Anzeige