Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Unfall in Detmerode: Auto erfasst Kind (10)

Wolfsburg Unfall in Detmerode: Auto erfasst Kind (10)

Unfall in Detmerode: Ein Junge (10) lief gestern am Einkaufszentrum hinter einem Bus auf die Straße und wurde von einem Auto erfasst.

Voriger Artikel
Einbruch bei USK: Großer Schaden
Nächster Artikel
Wolfsburgs schnellste Rennfahrer sitzen vor dem Computer

Unfall am Einkaufszentrum Detmerode: Ein Junge wurde von einem Auto erfasst.

Quelle: Photowerk (he)

Es passiert um 11.38 Uhr: Der Zehnjährige war mit einem Bus auf der John-F.-Kennedy-Allee unterwegs. Er stieg an der Haltestelle Detmeroder Markt aus - in diesem Moment sah er auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Gruppe von Freunden. Der Junge rannte vor dem Bus auf die Straße, ein Golf-Fahrer (51) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Das Auto erfasste das Kind.

Glück im Unglück: Der zehnjährige Junge zog sich bei dem Unfall nur leichte Verletzungen zu. Nach der Behandlung vor Ort konnte der Rettungsdienst wieder abrücken.

Auf den Golf-Fahrer, einen 51-jährigen Wolfsburger, kommt laut Polizeisprecher Sven-Marco Claus ein Verfahren zu: Die Polizei ermittelt gegen ihn wegen fahrlässiger Körperverletzung, weil er an dem haltenden Bus trotz dessen Warnblinklichts nicht mit Schritttempo vorbeifahren sei.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel