Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall in Detmerode: Auto erfasst Kind (10)

Wolfsburg Unfall in Detmerode: Auto erfasst Kind (10)

Unfall in Detmerode: Ein Junge (10) lief gestern am Einkaufszentrum hinter einem Bus auf die Straße und wurde von einem Auto erfasst.

Voriger Artikel
Einbruch bei USK: Großer Schaden
Nächster Artikel
Wolfsburgs schnellste Rennfahrer sitzen vor dem Computer

Unfall am Einkaufszentrum Detmerode: Ein Junge wurde von einem Auto erfasst.

Quelle: Photowerk (he)

Es passiert um 11.38 Uhr: Der Zehnjährige war mit einem Bus auf der John-F.-Kennedy-Allee unterwegs. Er stieg an der Haltestelle Detmeroder Markt aus - in diesem Moment sah er auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Gruppe von Freunden. Der Junge rannte vor dem Bus auf die Straße, ein Golf-Fahrer (51) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Das Auto erfasste das Kind.

Glück im Unglück: Der zehnjährige Junge zog sich bei dem Unfall nur leichte Verletzungen zu. Nach der Behandlung vor Ort konnte der Rettungsdienst wieder abrücken.

Auf den Golf-Fahrer, einen 51-jährigen Wolfsburger, kommt laut Polizeisprecher Sven-Marco Claus ein Verfahren zu: Die Polizei ermittelt gegen ihn wegen fahrlässiger Körperverletzung, weil er an dem haltenden Bus trotz dessen Warnblinklichts nicht mit Schritttempo vorbeifahren sei.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr