Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unfall im dichten Nebel: Zwei Schwerverletzte
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unfall im dichten Nebel: Zwei Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 28.10.2014
Schwerer Unfall bei Sülfeld: Im dichten Nebel stießen ein Touran und ein Golf zusammen. Quelle: Mike Vogelsang
Anzeige

Die Landesstraße war während der Bergungsarbeiten komplett gesperrt.

Gegen 7.55 Uhr war ein 38 Jahre alter Wolfsburger mit seinem Golf auf der L 321 in Richtung Wettmershagen unterwegs. An der Abzweigung nach Ehmen wollte er nach links abbiegen, dabei übersah er den Touran eines 43-Jährigen aus dem Landkreis Wolfenbüttel, der in Richtung Sülfeld unterwegs war. Die Autos stießen frontal zusammen. Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte in dem Bereich dichter Nebel, möglicherweise bemerkte der Golf-Fahrer das entgegenkommende Auto deshalb nicht.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Fahrer in ihren komplett demolierten Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Die Männer kamen mit schweren Verletzungen ins Wolfsburger Klinikum.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 28.000 Euro. Beide Autos wurden abgeschleppt, die Räumung der Unfallstelle dauerte über eine Stunde.

seb

Anzeige