Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfall beim Abbiegen: Mofa-Fahrer (17) verletzt

Wolfsburg Unfall beim Abbiegen: Mofa-Fahrer (17) verletzt

Wolfsburg. Zum Zusammenstoß eines Audi A4 mit einem Mofa der tschechischen Marke Jawa kam es am Freitagabend gegen 17.30 Uhr an der Friedrich-Ebert-Straße. Der 17-jährige Mofa-Fahrer wurde ins Klinikum gebracht.

Voriger Artikel
Warnung vor Kaffeefahrt
Nächster Artikel
Einmaliger Komplex in den Steimker Gärten

Unfall am Berliner Ring: Nach dem Zusammenstoß mit einem Audi wurde ein 17-jähriger Mofa-Fahrer ins Klinikum gebracht.

Quelle: Roland Hermstein

Lebensgefährlich schienen seine Verletzungen dem ersten Augenschein nach zum Glück nicht zu sein.

Zum Unfall war es laut Ermittlungen der Polizei gekommen, als eine 44-jährige Audi-Fahrerin aus Wolfsburg vom Berliner Ring aus Richtung Schillerteich kommend nach rechts in die Friedrich-Ebert-Straße abbiegen wollte. „Eine Fußgängerin hatte sie an der Ampel noch über die Straße gehen lassen. Beim Wieder-Anfahren stieß sie dann mit dem Mofa-Fahrer zusammen, der in gleicher Richtung auf dem Radweg unterwegs war“, so ein Polizeibeamter.

Offensichtlich hatte sie den 17-Jährigen nicht kommen sehen. Der Wolfsburger flog über die Motorhaube, seine Jawa überstand den Crash wohl fast unbeschadet. Den Schaden am Audi schätzte die Polizei auf mindestens 2000 Euro: Reifen platt, Stoßstange und Waschanlage beschädigt.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr