Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall auf der Oebisfelder Straße

Polizei sucht Zeugen Unfall auf der Oebisfelder Straße

Nach einem Unfall am Sonntagabend auf der Oebisfelder Straße sucht die Polizei Zeugen. Um 20.15 Uhr kollidierten an einer Parkplatzausfahrt vom Allerpark eine 19-jährige Golf-Fahrerin mit einer 44-Jährigen Scirocco-Fahrerin. Ein 17-jähriger Beifahrer im Scirocco musste leichtverletzt im Klinikum behandelt werden.

Voriger Artikel
Phaeno-Geburtstag: Heiße Duelle am XXL-Tischkicker
Nächster Artikel
Aktion: Spendensammlung für Erdbebenopfer

Zeugen gesucht: Bei einem Unfall am Sonntagabend wurde ein 17-Jähriger leicht verletzt.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Es entstand ein Schaden von 3000 Euro.

Die Ursache für die Karambolage ist bislang unklar. Beide beteiligte Wolfsburgerinnen gaben an, bei Grünlicht gefahren zu sein. Die 44-Jährige wollte vom Parkplatz auf die Oebisfelder Straße fahren, als die 19-Jährige in Richtung Vorsfelde unterwegs war. Die  Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Zeugen des Unfalls wenden sich bitte an die Polizeiwache in Wolfsburg unter der Rufnummer 05361-46460 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang