Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Unfall auf der Bundesstraße 188 bei Wolfsburg

Wolfsburg-Weyhausen Unfall auf der Bundesstraße 188 bei Wolfsburg

Am Morgen ist es auf der Bundesstraße 188 bei Wolfsburg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Den Ermittlungen nach habe ein 41 Jahre alter Wolfsburger aus Richtung Weyhausen kommend versucht sein Fahrzeug zu wenden. Dabei sei es zu der Karambolage mit einem entgegenkommenden 50-jährigen Golf-Fahrer aus Wolfsburg gekommen.

Voriger Artikel
Politik: Nicht noch mehr Geld für eMobility-Cube
Nächster Artikel
„Neue Burg“ feiert Richtfest - Einzug im Juni

Auf der B188 bei Wolfsburg ist es am Morgen zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Quelle: Archiv

Der Unfall ereignete sich um 08.20 Uhr. Ein 41 Jahre alter Wolfsburger war mit seinem VW Golf von Weyhausen in Richtung Wolfsburg unterwegs, als er mit einem entgegenkommenden 50-jährigen Golf-Fahrer aus Wolfsburg zusammenstieß.

Gleich mehrere Zeugen beobachteten, dass der 41-Jährige sein Fahrzeug wenden wollte, als es zu der Karambolage kam.

Der Wolfsburger selber wollte seinen Angaben nach einem Tier ausweichen. Nach dem Zusammenprall waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Zeugen des Unfalls wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter 05361-46460 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr