Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfall auf der Autobahn: Zwei Verletzte

Wolfsburg Unfall auf der Autobahn: Zwei Verletzte

Glück im Unglück hatten Beteiligte eines Unfalls auf der Autobahn nahe der Auffahrt Heinrich-Nordhoff-Straße. Hier krachte es am Mittwoch gegen 17 Uhr. Ein Motorradfahrer (17) und der Fahrer eines Kleintransporters (77) wurden verletzt; laut Polizei aber nur leicht.

Voriger Artikel
WM-Fest in City: Korso, Böller und Bierleiche
Nächster Artikel
Heine-Straße gesperrt: Verkehr wird umgeleitet

Unfall: Der Crafter fuhr auf einen Laster auf. Die Feuerwehr räumte auf, der Wagen wurde abgeschleppt.

Quelle: Photowerk (gg)

Der Jugendliche aus dem Kreis Gifhorn war auf der A39 mit seiner Maschine (Enduro) unterwegs, kam auf nasser Straße bei hohem Tempo ins Rutschen und stürzte. Der 17-Jährige rettete sich auf den Randstreifen, das Krad blieb auf der Fahrbahn liegen. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer (61) legte dann eine Vollbremsung hin, um nicht über das Motorrad zu fahren. Der darauf folgende 77-Jährige Wolfsburger im Crafter bemerkte das zu spät und krachte auf den Laster.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr