Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Unfall auf der Autobahn: Zwei Verletzte

Wolfsburg Unfall auf der Autobahn: Zwei Verletzte

Glück im Unglück hatten Beteiligte eines Unfalls auf der Autobahn nahe der Auffahrt Heinrich-Nordhoff-Straße. Hier krachte es am Mittwoch gegen 17 Uhr. Ein Motorradfahrer (17) und der Fahrer eines Kleintransporters (77) wurden verletzt; laut Polizei aber nur leicht.

Voriger Artikel
WM-Fest in City: Korso, Böller und Bierleiche
Nächster Artikel
Heine-Straße gesperrt: Verkehr wird umgeleitet

Unfall: Der Crafter fuhr auf einen Laster auf. Die Feuerwehr räumte auf, der Wagen wurde abgeschleppt.

Quelle: Photowerk (gg)

Der Jugendliche aus dem Kreis Gifhorn war auf der A39 mit seiner Maschine (Enduro) unterwegs, kam auf nasser Straße bei hohem Tempo ins Rutschen und stürzte. Der 17-Jährige rettete sich auf den Randstreifen, das Krad blieb auf der Fahrbahn liegen. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer (61) legte dann eine Vollbremsung hin, um nicht über das Motorrad zu fahren. Der darauf folgende 77-Jährige Wolfsburger im Crafter bemerkte das zu spät und krachte auf den Laster.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr