Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Unfall auf Siemensstraße: Zwei Frauen (47/53) verletzt

Wolfsburg Unfall auf Siemensstraße: Zwei Frauen (47/53) verletzt

Zwei Verletzte forderte ein Unfall gestern Abend auf der Siemensstraße. Vermutlich hatte der Fahrer (19) einer Caravelle einer Polo-Fahrerin (53) die Vorfahrt genommen – gegenüber der Polizei hüllte sich der junge Mann zum Unfallhergang aber in Schweigen.

Voriger Artikel
Umfrage zur OB-Wahl: Klaus Mohrs liegt vorn
Nächster Artikel
Klaus Volkert vorzeitig frei

Unfall auf der Siemensstraße: Eine Caravelle und ein Polo krachten zusammen.

Quelle: Photowerk (bs)

Gegen 17.30 Uhr wollte der 19-jährige Wolfsburger im T 5 aus der Friedrich-Ebert-Straße kommend nach links auf den Berliner Ring abbiegen. Die Wolfsburger Polo-Fahrerin kam ihm aus der Frauenteichstraße entgegen und wollte geradeaus in die Friedrich-Ebert-Straße fahren. Den Ermittlungen zufolge krachte es, weil der 19-Jährige der 53-Jährigen beim Abbiegen die Vorfahrt nahm.

Die Polo-Fahrerin und ihre Beifahrerin (47) kamen verletzt ins Klinikum. Bei dem älteren Polo geht die Polizei von wirtschaftlichem Totalschaden aus, bei der Caravelle hält sich der Schaden in Grenzen.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr