Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfall auf Dieselstraße: Vier Autos demoliert

Wolfsburg Unfall auf Dieselstraße: Vier Autos demoliert

Eine Verletzte und ein Gesamtschaden von 50.000 an vier Fahrzeugen - das ist die Bilanz eines Unfalls gestern auf der Kreuzung Dieselstraße/ Alter Kirchweg gegenüber der Reitsportanlage.

Voriger Artikel
Einbruch in Friseurgeschäft
Nächster Artikel
Ausstellung: Stoffe in Kunstwerken

Auf der Kreuzung Dieselstraße/Alte Kirchstraße krachte es gestern: Der Golf des Unfallverursachers wurde ebenso wie ein weiterer Golf mit Totalschaden abgeschleppt.

Quelle: Photowerk (bs)

Der Unfall passierte gegen 17 Uhr. Ein 75-jähriger Wolfsburger wollte mit seinem Golf aus dem Alten Kirchweg aus Reislingen links in Richtung Wolfsburg auf die Dieselstraße abbiegen - wegen des dichten Verkehrs passte er eine Lücke in der Autoschlange ab. Doch das war offensichtlich zu knapp kalkuliert: Er fuhr in einen Laster, der aus Richtung Vorsfelde auf der Dieselstraße unterwegs war. Der 75-Jährige wurde mit seinem Golf über beide Fahrbahnen geschleudert und krachte so mit zwei weiteren Autos zusammen, die auf der Gegenfahrbahn im Feierabend-Stau standen. Den Golf III einer 24-jährigen Wolfsburgerin schob er noch in Richtung Grünstreifen weiter - die junge Frau wurde bei dem Aufprall leicht verletzt.

Beide Golf erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden, außerdem wurden der Lastwagen und der BMW beschädigt. Alles in allem liegt die Schadenssumme nach ersten Schätzungen bei rund 50.000 Euro.

Die Kreuzung war knapp eine Stunde blockiert, so dass es zu Rückstaus in Richtung Vorsfelde und Wolfsburg kam.

üt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr