Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Unfall am Landleben: Kran prallt gegen Brücke

Wolfsburg Unfall am Landleben: Kran prallt gegen Brücke

Da war der Kran auf dem Lkw höher als die Brücke: Ein Lastwagen mit Kran-Aufsatz rammte gestern auf der K 46 die Brücke nahe dem Landleben. Dabei wurde ein Hydraulikschlauch am Kran beschädigt, Hydrauliköl lief auf die Ladefläche und auf die Straße. Der Fahrer hatte Glück im Unglück, er blieb bei dem Unfall unverletzt.

Voriger Artikel
Hubschrauber sorgte für Wirbel
Nächster Artikel
Klärt BGH einen Wolfsburger Fall?

Unfall: Ein Lastwagen mit Kran-Aufsatz rammte die Brücke, Hydrauliköl lief aus.

Quelle: Photowerk (bs)

Gegen 12.05 Uhr war der tonnenschwere MAN-Laster auf der Kreisstraße 46 in Richtung Kreuzheide unterwegs. Als der Fahrer die Unterführung der B 188 passieren wollte, prallte der auf der Ladefläche befestigte Kran gegen die Brücke - er war höher als die vier Meter, die Fahrzeuge in dem Bereich hoch sein dürfen.

Bei dem Unfall wurde ein Hydraulikschlauch am Kran beschädigt, Hydrauliköl lief auf die Fahrbahn. Die alarmierte Berufsfeuerwehr streute das Öl mit Bindemittel ab. Auch die Ladefläche des Lasters säuberten die Einsatzkräfte.

Beim Unfall wurde die Brücke nach Angaben der Polizei leicht beschädigt. Die genaue Schadenshöhe am Lastwagen stand zunächst noch nicht fest. Während der Aufräumarbeiten bildeten sich Staus. Zeitweise konnte der Verkehr nur einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr