Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall: Zweijähriges Kind verletzt

Wolfsburg Unfall: Zweijähriges Kind verletzt

Drei Verletzte und ein hoher Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich gestern Morgen auf dem Berliner Ring ereignete. Auch ein zweijähriges Mädchen kam ins Klinikum. Unfallursache war offenbar Unachtsamkeit.

Voriger Artikel
Halberstädter Straße: Umgestaltung soll 2015 starten
Nächster Artikel
Parkärger am Wellekamp:Wohin mit den Autos?

Berliner Ring: Ein Golf rammte einen Ford, auch ein Mädchen (2) wurde verletzt.

Quelle: Manfred Hensel

Eine Wolfsburgerin (60) fuhr mit ihrem Golf um 10.14 Uhr auf dem Berliner Ring in Richtung Innenstadt und wollte nach rechts in die Rothenfelder Straße abbiegen. Dabei übersah sie jedoch den Ford einer 30-Jährigen aus der Samtgemeinde Brome, die verkehrsbedingt auf der Abbiegespur bremsen musste. Der Golf rammte den Ford.

Durch die Wucht des Aufpralls zogen sich die Insassen des Ford leichte Verletzungen zu. Die 30-jährige Fahrerin, ihre zweijährige Tochter und eine Mitfahrerin (58) wurden ins Klinikum eingeliefert.

„Ursache des Unfalls war offenbar Unachtsamkeit“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Der Schaden wird auf 9000 Euro geschätzt, der Ford wurde abgeschleppt.

Während der Bergungsarbeiten kam es kurzzeitig zu leichten Verkehrsbehinderungen.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016