Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unfall: Vier Verletzte bei Frontal-Zusammenstoß
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unfall: Vier Verletzte bei Frontal-Zusammenstoß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 09.10.2016
Unfallstelle: Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Brücke zwischen Hafenstraße und Wolfsburger Landstraße wurden vier Menschen verletzt. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Der Polizei zufolge geriet ein 19-jähriger Gifhorner mit seinem Audi A6, in dem sich zwei weitere Insassen befanden, am Ende einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und prallte frontal auf den Golf eines Gifhorners (24), der die Brücke aus Richtung Wolfsburg kommend befuhr.

Sowohl die Ortsfeuerwehr Fallersleben als auch der Rüstzug der Berufsfeuerwehr rückten aus, denn es war von eingeklemmten Personen auszugehen. Tatsächlich konnten sich alle Beteiligten selbst aus den Fahrzeugen befreien, allerdings wurden alle vier verletzt.

Die Berufsfeuerwehr übernahm zusammen mit dem Rettungsdienst die Versorgung vor Ort. Die Verletzten wurden im Anschluss ins Klinikum transportiert. Die Ortsfeuerwehr Fallersleben klemmte die Fahrzeugbatterien ab, streute auslaufende Betriebsflüssigkeiten ab und sicherte die Unfallstelle. Nach dem Abtransport der Fahrzeuge durch den Abschleppdienst reinigten die Einsatzkräfte noch die Fahrbahn.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Fallersleben mit 17 Einsatzkräften, die Berufsfeuerwehr, der Notarzt, der Rettungsdienst mit insgesamt drei Fahrzeugen sowie die Polizei. Der Feuerwehreinsatz war um 5 Uhr beendet.

Die City-Galerie feierte anlässlich ihres 15. Geburtstags am Samstagabend eine große Party. Gute Musik und eine spezielle Lichtinstallation sorgten im Einkaufszentrum für Club-Atmosphäre. „Eine absolut gelungene Party! Meine Erwartungen sind erfüllt worden“, freute sich Center-Managerin Janine Marz.

12.10.2016

Wolfsburg. Anlässlich des Welthospiztages am Samstag lud das Hospizhaus in der Eichendorffstraße zum Tag der offenen Tür ein. Ziel war es, interessierten Wolfsburgern einen Einblick in die Arbeit des Hospizhauses zu gewähren.

09.10.2016

Wer schneeweißes Fell hat, fühlt sich auf einem Farbeimer „Premiumweiß“ besonders wohl. So auch Muck, das siebenjährige Kaninchen aus Hoitlingen nimmt dort am liebsten Platz.

11.10.2016
Anzeige