Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Unfall: Skoda-Fahrer (25) zu schnell

Wolfsburg Unfall: Skoda-Fahrer (25) zu schnell

Nach einem Unfall an der Schloss-Kreuzung ist Sonntag Morgen die komplette Ampel ausgefallen. Ein Skoda-Fahrer (25) war auf regennasser Straße offenbar viel zu schnell und prallte gegen einen Masten.

Voriger Artikel
Große Premiere in der Autostadt
Nächster Artikel
5000 Besucher feierten Sommerfest

Schlosskreuzung: Ein Skoda-Fahrer prallte Sonntag Morgen mit seinem Fabia gegen einen Masten. Daraufhin fiel die komplette Ampel aus.

Quelle: Photowerk (mv)

Es passierte kurz nach 10 Uhr: Der 25-jährige Tscheche bog mit seinem Fabia von der B 188 nach links auf die Berliner Brücke. Weil er vermutlich zu schnell war, verlor er auf der rutschigen Straße die Kontrolle, fuhr ein Schild um und krachte gegen den Masten. Daraufhin fiel die Ampel aus. Verletzt wurde niemand.

Der Sachschaden liegt insgesamt bei rund 5000 Euro.

bm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr