Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Unfall: Seniorin schwer verletzt

Wolfsburg Unfall: Seniorin schwer verletzt

Eine Seniorin ist heute Abend bei einem Verkehrsunfall auf der Nordsteimker Straße lebensgefährlich verletzt worden. Trotz dichten Verkehrs hatte sie die Straße in Höhe der Shell-Tankstelle überqueren wollen - sie wurde von einem Caddy erfasst.

Voriger Artikel
Stettiner Ring: Anwohner trauern Bäumen nach
Nächster Artikel
Schwerer Verkehrsunfall: Opfer noch nicht identifiziert

Nordsteimker Straße: Eine Seniorin wurde angefahren und lebensgefährlich verletzt.

Quelle: Roland Hermstein

Der Unfall geschah am Mittwoch gegen 18.30 Uhr. Laut ersten Ermittlungen der Polizei floss der Verkehr auf der Nordsteimker Straße „sehr zähflüssig“. Die ältere Frau, deren Identität gestern Abend noch nicht fest stand, lief trotzdem auf die Straße und wurde von einem Caddy erfasst. Sie wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum eingeliefert.

Mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Vorsfelde, die den Unfallort ausleuchtete, untersuchte die Polizei die Unfallspuren.

  • Ein zweiter Unfall ereignete sich gegen 22 Uhr an der Einmündung Dieselstraße/Käthe-Paulus-Straße. Dabei stießen ein Polo und ein Passat zusammen - die beiden Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Unfall auf der Nordsteimker Straße: Eine Rentnerin (76) erlag jetzt ihren schweren Verletzungen.

Wolfsburg. Traurige Nachricht: Die Rentnerin (76), die am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Nordsteimker Straße lebensgefährlich verletzt worden war, ist tot. „Sie erlag im Klinikum ihren schweren Verletzungen“, teilte Polizeisprecher Sven-Marco Claus gestern mit.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr