Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unfall: Polo rammt Straßenlaterne
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unfall: Polo rammt Straßenlaterne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.12.2013
Nur noch Schrott: Der völlig demolierte Polo nach dem Unfall am Montagabend in Fallersleben. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Bilanz: eine Verletzte (21) und ein hoher Schaden.

Der 26-jährige Polo-Fahrer war gegen 18.15 Uhr auf der Erich-Netzeband-Straße in Richtung Fallersleben unterwegs. Hinter der Autobahnabfahrt Fallersleben verlor er dann in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen. Der Polo schleuderte nach rechts herum, prallte mit der Fahrerseite gegen eine Straßenlaterne, drehte sich nochmals um die eigene Achse und kam dann völlig demoliert in einem Gebüsch zum Stehen.

Bei dem Unfall zog sich die 21-jährige Beifahrerin des Polo-Fahrers Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum eingeliefert.

Ursache des Unfalls war offenbar überhöhte Geschwindigkeit - der Polo war auf glatter Fahrbahn vermutlich schneller als die erlaubten 50 Stundenkilometer unterwegs gewesen.

Der Kleinwagen hat jetzt nur noch einen Schrottwert und musste abgeschleppt werden, der Gesamtschaden liegt bei rund 2500 Euro. Es kam im Feierabendverkehr zu kürzeren Staus in diesem Bereich.

rpf

Nach dem qualvollen Tod eines Iltis‘ am Sonntag in Detmerode (WAZ berichtete) stellen sich viele Wolfsburger die Frage: Wer hilft im Stadtgebiet, wenn Tiere in Not geraten? Hier ein Überblick über die Zuständigkeiten:

.

02.12.2013

Große Aufregung am Montagmittag in Fallersleben: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr rückten mit zwei Löschzügen und 24 Einsatzkräften wegen eines rauchenden Schornsteins aus.

05.12.2013

Schon wieder eine riesige Ölspur! Zwischen Brackstedt und Warmenau zog sich der schmierige Film gestern Mittag über mehr als fünf Kilometer.

05.12.2013
Anzeige