Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unfall: Polizei sucht beteiligtes Kind
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unfall: Polizei sucht beteiligtes Kind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 08.05.2015
Nach Unfall: Die Polizei sucht ein Kind, das sich nachdem es angefahren wurde entfernt hat und möglicherweise verletzt wurde. Quelle: Archiv

Nach Angaben von Beteiligten und Zeugen, befuhr eine 62 Jahre alte Frau aus Braunschweig mit ihrem  weißen Dacia Sandero die Goethestraße in Richtung Lessingstraße und  wollte nach links in die Eichendorffstraße einbiegen.

Hierbei übersah sie ein Kind auf einem blau-weißen Trackingrad, welches vom  linksseitigen Fahrradweg kam und die Furt zum gegenüberliegenden Gehweg passierte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem das Kind umfiel, aufstand und ehe die Autofahrerin bzw. Zeugen handeln konnten, sich entfernte.

Das Kind war etwa 12 Jahre jung und etwa 150 cm groß. Es hatte blondes, schulterlanges Haar und hatte einen kräftigen aber nicht dicken Körperbau. Ob sich das Kind bei dem Unfall verletzt hatte bleibt bis heute ungeklärt.

Eine Nachfrage im Klinikum brachte bis heute kein Ergebnis. Auch wurde durch mögliche Eltern kein Verkehrsunfall angezeigt. 

Die Polizei weist noch einmal darauf hin, dass das Kind keine Schuld trifft und bittet darum, dass die Eltern sich bei der Polizei in Wolfsburg unter der Rufnummer 05361/4646-0 melden.  

ots

Die Luftsprünge steigen am Schillerteich! Von Freitag bis Sonntag, 19. bis 21. Juni, laden Verbände und Vereine zu vielen Mitmachaktionen für Groß und Klein ein. Das Beste: Alle Angebote sind kostenlos. Gestern stellte die Stadt das Festival-Programm vor.

08.05.2015

Hoher Schaden entstand gestern Abend bei einem Unfall auf der Braunschweiger Straße. In Höhe Theater wurden ein CC und ein Golf schwer beschädigt. Die Fahrer blieben unverletzt, es entstand ein langer Rückstau.

08.05.2015

Die Waldschule Eichelkamp zieht nicht in die Wohltbergschule, die somit als eigenständige Schule auch nach 2018 bestehen bleibt. Auch das Wolfsburg Kolleg bleibt im Gebäude. Aber wie geht es jetzt weiter mit der Wohltbergschule? Gespräche zwischen Stadt, Land und Schulleitung sind geplant.

07.05.2015